Praxis für Osteopathie Ansorg Anne, 99084 Erfurt, Lutherstr. 5, 0170-4182751

Erfurt Osteopathie Osteopathen


Hier finden Sie Osteopathen in Ihrer Stadt.

(ausgesprochen [ɛɐ̯fʊɐ̯t]) ist eine Stadt in Mitteldeutschland. Es ist die Hauptstadt des Staates von Thüringen mit einer Bevölkerung von 202.619 (2006). Erfurt befindet sich 100 km südwestlich von Leipzig, 113 km südwestlich von Kassel und 180 km südöstlich von Hannover. Erfurt Airport erreicht man mit dem Flugzeug via München, Düsseldorf und Hamburg.

Seit der Wiedervereinigung Deutschlands am 3. Oktober 1990, Erfurt ist das wichtigste am nächsten gelegene Stadt der geografischen Zentrum des Landes. Es liegt im südlichen Teil des Thüringer Beckens, im weiten Tal der Gera-Fluss, einem Nebenfluss der Unstrut. Im Süden, die Stadt ist umgeben von hügeligen Wald ( "Steigerwald").

Altstadt
Andreasvorstadt
Brühlervorstadt
Daberstedt
Herrenberg
Hohenwinden
Ilversgehofen
Johannesvorstadt
Krämpfervorstadt
Löbervorstadt
Melchendorf
Rieth
Alach
Azmannsdorf
Bindersleben
Bischleben-Stedten
Büßleben
Dittelstedt
Egstedt
Ermstedt
Frienstedt
Gispersleben
Gottstedt
Hochheim
Hochstedt
Kerspleben
Kühnhausen
Linderbach
Marbach
Mittelhausen
Molsdorf
Möbisburg-Rhoda
Niedernissa
Rohda
Salomonsborn
Schaderode
Schmira
Schwerborn
Stotternheim
Tiefthal
Töttelstädt
Töttleben
Urbich
Vieselbach
Wallichen
Waltersleben
Windischholzhausen


Erfurt wurde zum ersten Mal in 742 unter dem Namen "Erphesfurt". Es war ein wichtiger Handelspartner der Stadt während des Mittelalters in der Nähe einer Furt über den Fluss Gera. Zusammen mit den anderen fünf Thüringer WOAD-Städten Gotha, Tennstedt, Arnstadt und Langensalza es war das Zentrum der deutschen WOAD Handel.

In 1349, während die Welle der Pogrome im Anschluss an die Schwarzen Pest in ganz Europa, die Juden von Erfurt wurden gerundet, mit mehr als 100 getötet und den Rest getrieben von der Stadt, und das Ghetto brannte. Vor kurzem hat die Reste der mittelalterlichen Synagoge entdeckt wurden unter neueren Gebäuden, und werden restauriert.

In 1392 der Universität Erfurt gegründet wurde, das war berühmt in seiner Zeit, wurde defektes in 1816, und wurde neu in 1994 durch das Thüringer Landtag.

Erfurt wurde Teil des Königreichs Preußen in 1802, Teil des ersten französischen Empire in 1806 als Fürstentum Erfurt, und wurde wieder in Preußen in 1815 nach den napoleonischen Kriegen. Obwohl das durch Thüringer Gebiet, die Stadt blieb Teil der preußischen Provinz Sachsen bis 1944. Die Stadt war der Ort des gescheiterten Erfurt Union der deutschen Staaten in 1850.

Am 12. April 1945, während des Zweiten Weltkriegs, Erfurt wurde von Einheiten der US-Army Dritte unter General George Patton. Am 3. Juli, US-amerikanischer Truppen verließen die Stadt und es war besetzt von der sowjetischen Roten Armee. Im Gegensatz zu den meisten anderen großen deutschen Städten, Erfurt erlitt nur geringe Schäden durch alliierte Luftangriffe während des Krieges. Erfurt fiel in der sowjetischen Besatzungszone, die später zu Ost-Deutschland.

Nach der deutschen Wiedervereinigung, Erfurt wurde schließlich die Hauptstadt des neu gegründeten Staates von Thüringen.

Am 26. April 2002, der Schüler Robert Steinhäuser getötet dreizehn Lehrer, zwei Schüler, einen Polizisten und sich selbst am Erfurter Gutenberg-Gymnasium Schule (siehe Erfurt-Massaker).

Altlandsberg Brandenburg
Angermünde Brandenburg
Bad Freienwalde (Oder) Brandenburg
Bad Liebenwerda Brandenburg
Bad Wilsnack Brandenburg
Baruth/Mark Brandenburg
Beelitz Brandenburg
Beeskow Brandenburg
Belzig Brandenburg
Bernau bei Berlin Brandenburg
Biesenthal Brandenburg
Brandenburg an der Havel Brandenburg
Brück Brandenburg
Brüssow Brandenburg
Buckow (Märkische Schweiz) Brandenburg
Calau Brandenburg
Cottbus Brandenburg
Dahme/Mark Brandenburg
Doberlug-Kirchhain Brandenburg
Döbern Brandenburg
Drebkau Brandenburg
Eberswalde Brandenburg
Eisenhüttenstadt Brandenburg
Elsterwerda Brandenburg
Erkner Brandenburg
Falkenberg/Elster Brandenburg
Falkensee Brandenburg
Finsterwalde Brandenburg
Forst (Lausitz) Brandenburg
Frankfurt (Oder) Brandenburg
Friedland Brandenburg
Friesack Brandenburg
Fürstenberg/Havel Brandenburg
Fürstenwalde/Spree Brandenburg
Gartz (Oder) Brandenburg
Golßen Brandenburg
Gransee Brandenburg
Großräschen Brandenburg
Guben Brandenburg
Havelsee Brandenburg
Hennigsdorf Brandenburg
Herzberg (Elster) Brandenburg
Hohen Neuendorf Brandenburg
Joachimsthal Brandenburg
Jüterbog Brandenburg
Ketzin Brandenburg
Königs Wusterhausen Brandenburg
Kremmen Brandenburg
Kyritz Brandenburg
Lauchhammer Brandenburg
Lebus Brandenburg
Lenzen Brandenburg
Liebenwalde Brandenburg
Lieberose Brandenburg
Lindow (Mark) Brandenburg
Lübben (Spreewald) Brandenburg
Lübbenau/Spreewald Brandenburg
Luckau Brandenburg
Luckenwalde Brandenburg
Ludwigsfelde Brandenburg
Lychen Brandenburg
Märkisch Buchholz Brandenburg
Meyenburg Brandenburg
Mittenwalde Brandenburg
Mühlberg/Elbe Brandenburg
Müllrose Brandenburg
Müncheberg Brandenburg
Nauen Brandenburg
Neuruppin Brandenburg
Neustadt (Dosse) Brandenburg
Niemegk Brandenburg
Oderberg Brandenburg
Oranienburg Brandenburg
Ortrand Brandenburg
Peitz Brandenburg
Perleberg Brandenburg
Potsdam Brandenburg
Premnitz Brandenburg
Prenzlau Brandenburg
Pritzwalk Brandenburg
Putlitz Brandenburg
Rathenow Brandenburg
Rheinsberg Brandenburg
Rhinow Brandenburg
Ruhland Brandenburg
Schlieben Brandenburg
Schönewalde Brandenburg
Schwarzheide Brandenburg
Schwedt/Oder Brandenburg
Seelow Brandenburg
Senftenberg Brandenburg
Sonnewalde Brandenburg
Spremberg Brandenburg
Storkow (Mark) Brandenburg
Strausberg Brandenburg
Teltow Brandenburg
Templin Brandenburg
Teupitz Brandenburg
Trebbin Brandenburg
Treuenbrietzen Brandenburg
Uebigau-Wahrenbrück Brandenburg
Velten Brandenburg
Vetschau/Spreewald Brandenburg
Welzow Brandenburg
Werder (Havel) Brandenburg
Werneuchen Brandenburg
Wittenberge Brandenburg
Wittstock/Dosse Brandenburg
Wriezen Brandenburg
Zehdenick Brandenburg
Ziesar Brandenburg
Zossen Brandenburg


Erfurt hat eine intakte erhaltene mittelalterliche Innenstadt.

Erfurt ist symbolisiert durch die zwei Kirchen, Erfurt Dom (Mariendom) und Severikirche, die stehen direkt nebeneinander und bilden zusammen das Wahrzeichen der Stadt. Beide Kirchen Turm über dem Stadtbild und sind zugänglich über riesige offene Treppen.

Eine weitere bemerkenswerte Website ist die Krämerbrücke, eine Brücke über die schmale Gera Fluss. Die Brücke ist mit bewohnten Gebäuden. Es wurde in 1325 mit einer Kirche auf beiden Brückenkopf, von denen einer noch funktionsfähig.

Das Augustinerkloster ist eine alte Augustiner-Kloster. Martin Luther studierte im Augustinerkloster für ein paar Jahre nach 1505.

Der elfte Jahrhundert Erfurt Synagoge gilt als die älteste Synagoge Gebäude noch in Europa.

[Bearbeiten] Kultur

Martin Luther studierte an der Universität in Erfurt und erhielt seinen Bachelor-und Master-Abschlüsse gibt. Luther lebte dort als Student von 1501 bis 1511 und, wie ein Mönch, von 1505 bis 1511.

Erfurt ist der Geburtsort von ein von Johann Sebastian Bach's Cousins, Johann Bernhard Bach, ebenso wie Johann Sebastian Bach Vater Johann Ambrosius Bach. Bachs Eltern waren verheiratet in einer kleinen Kirche, die immer noch gibt es auf dem Hauptplatz, Anger. Meister Eckhart und der Soziologe Max Weber auch lebten in der Stadt.

Johann Pachelbel als Organist an der Prediger-Kirche in Erfurt. Pachelbel unterstützt, etwa siebzig Stück für Orgel, während in Erfurt. Nachdem 1906 der Komponist Richard Wetz lebte in Erfurt und wurde die führende Person in der Stadt musikalische Leben. Seine wichtigsten Werke wurden hier geschrieben, darunter drei Symphonien, ein Requiem und ein Weihnachts-Oratorium.

[Bearbeiten] Theater Erfurt

Seit 2003, dem modernen neuen gebaut Opernhaus ist die Heimat der Theater Erfurt und seine Philharmonic Orchestra. Die "große Bühne"-Sektion hat 800 Sitze und die "Studio-Bühne" können 200 Zuschauer. In September 2005, die Oper Warten auf die Barbaren von Philip Glass Premiere in der Oper. Das Theater Erfurt wurde Quelle der Kontroverse vor kurzem. In 2005 eine Performance von Humperdinck-Oper Hänsel und Gretel gerührt bis der lokalen Presse, da die Leistung enthaltenen Vorschläge von Pädophilie und Inzest. Die Oper wurde bekannt in das Programm mit dem Zusatz "nur für Erwachsene".

Am 12. April 2008, eine Version von Verdis Oper Un Ballo in maschera der Regie von Johann Kresnik eröffnet am Theater Erfurt. Die Produktion tief gerührt durch die Kontroverse mit nude Darsteller in Mickey-Mouse-Masken Tanz auf den Trümmern des World Trade Center und eine Sängerin mit einer gemalten auf Hitler Zahnbürste Schnurrbart Durchführung einer geraden Arm Nazi begrüssen, zusammen mit finsteren Darstellung von amerikanischen Soldaten, Uncle Sam , Und Elvis Presley impersonators. Der Direktor beschrieb die Produktion als populistische Kritik der modernen amerikanischen Gesellschaft, die darauf abzielt zu zeigen, die Unterschiede zwischen Arm und Reich. Die Kontroverse aufgefordert ein lokaler Politiker zur Aufforderung zur Einreichung von Einheimischen zum Boykott der Aufführungen, aber dies wurde weitgehend ignoriert und die Premiere war ausverkauft. [2]

[Bearbeiten] Verkehr

Erfurt liegt auf zwei Bundesstraßen (Bundes-Autobahnen):

* Bundesstraße 4 ab Ilmenau im Süden bis Nordhausen in Nord-und
* Bundesstraße 7 aus Gotha in West-nach Weimar im Osten.

Auch gibt es zwei Autobahnen Kreuzung einander am Erfurter Kreuz in der Nähe: Die Bundesautobahn 4 ab Frankfurt am Main nach Dresden und die Bundesautobahn 71 (Erfurt-Meiningen-Schweinfurt) aus Würzburg zu Sangerhausen (und Halle (Saale) über die Bundesautobahn 38).

Es wurden Straßenbahnen in der Stadt seit 1883. Heute gibt es sieben Tram-Linien zu den meisten der Teile von Erfurt.

Bahnen laufen aus Erfurt Station nach Berlin (über Weimar, Naumburg, Wittenberg und Halle), Dresden (über Weimar, Naumburg, Leipzig und Riesa), Frankfurt am Main (über Gotha, Eisenach, Bebra, Fulda und Hanau), Würzburg (über Arnstadt , Suhl, Meiningen, Bad Neustadt und Schweinfurt), Ilmenau, Saalfeld, Nordhausen (über Sondershausen), Magdeburg (über Sömmerda, Sangerhausen, Staßfurt und Schönebeck), Bad Langensalza und Kassel / Göttingen (über Mühlhausen, Leinefelde-Worbis und Heiligenstadt).Fügen Sie hier Ihren eigenen Text ein.