Cornelia Schulz Osteopathie, Weißensteinstraße 46, 58093 Hagen, Tel.: 0170-2099788

Hagen Osteopathie Osteopathen


Hier finden Sie Osteopathen in Ihrer Stadt.

ist der 37.-größte Stadt in Deutschland, befindet sich im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Es befindet sich am östlichen Rand des Ruhrgebiets, 15 km südlich von Dortmund, wo die Flüsse Lenne, Volme und Ennepe den Fluss Ruhr. Die Stadt der Bevölkerung wurde 197.456 in 2007.

In der Stadt gibt es die FernUni Hagen, die einzige deutsche Open University, mit rund 56.000 Studierenden (2004/05), so dass es die größte Universität in Nordrhein-Westfalen.
Inhalt
[hide]

Hagen wurde zum ersten Mal erwähnt ca. 1200, vermutlich der Name eines landwirtschaftlichen Betriebes an der Kreuzungen der Volme und Ennepe. Nach der Eroberung der Burg Volmarstein in 1324, Hagen an die Grafschaft Mark. In 1614 wurde vergeben an die Markgrafschaft Brandenburg nach dem Vertrag von Xanten. In 1701 wurde es Teil des Königreichs Preußen.

Nach der Niederlage von Preußen in der Vierten Koalition, Hagen wurde in das Großherzogtum Berg von 1807/13. In 1815 wurde es Teil der neuen preußischen Provinz Westfalen.

Das Wachstum der Stadt begann im 19. Jahrhundert mit dem Abbau von Kohle und die Produktion von Stahl im Ruhrgebiet. In Hagen wurde 1928 eine Stadt mit mehr als 100000 Einwohnern. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde es Teil des neuen Landes Nordrhein-Westfalen.

Mitte
Mittelstadt
Altenhagen
Hochschulviertel
Emst
Wehringhausen
Vorhalle
Boele
Haspe
Eilpe
Dahl
Hohenlimburg
Lennetal
Mitte
Uentrop
Rhynern
Pelkum
Herringen
Bockum-Hövel
Heessen


Aufgrund der umfangreichen Verwendung von Wasser-Macht entlang der Flüsse Ruhr, Lenne, Volme und Ennepe-, Metall-Verarbeitung eine wichtige Rolle in der Region in Hagen und sogar vor dem 15. Jahrhundert.

In der 17. und 18. Jahrhundert, Textil-und Stahlindustrie sowie die Herstellung von Papier gefolgt.

Hagen ist die Heimat der Suedwestfaelische Industrie-und Handelskammer und eine wichtige Drehscheibe der Föhn Produktion.

[Bearbeiten] Sehenswürdigkeiten

Hagen ist die Heimat der Westfälisches Freilichtmuseum Hagen, Hagen westfälisch oder Open-Air-Museum, eine Sammlung von historischen industriellen Anlagen, in denen Geschäfte wie Druck-, Brau-, smithing, Fräsen, und viele andere vertreten sind, nicht nur als statische zeigt, sondern als Lebens-, Arbeitsvorgänge in Betracht, dass die Besucher Mai in einigen Fällen sogar zur Teilnahme in. Es befindet sich in der Gemeinschaft von Hagen Eilpe. Die historische Mitte enthält das Museum der Stadt und der Burg Werdringen. In der Höhle Blätterhöhle in Hagen den ältesten Fossilien des modernen Menschen in Westfalen und das Ruhrgebiet gefunden. Sie sind vom in den frühen Mesolithicum 10.700 Jahre v. Chr.